Systemische Aufstellungen

Sichtbar machen was zwischen uns Menschen wirkt

Familie als System

Hilfestellung für Kinder - Eltern - Großeltern - Verwandte

Typisch Familie?!

Oder können Familien auch harmonisch funktionieren? Jeder von uns ist Teil eines Familienverbandes. So unterschiedlich Familien auf den ersten Blick erscheinen, auf alle wirken die gleichen universellen Gesetze. Damit eine Familie störungsfrei funktionieren kann, muss die „systemische Ordnung“ eingehalten werden. Jedes Familienmitglied muss den ihm angemessenen Platz kennen und die damit verbundene Rolle und Verantwortung übernehmen. Eine systemische Familienaufstellung macht die schicksalhaft wirkenden Kräfte und komplexen Verstrickungen sichtbar. Sie zeigt die Gesetzmäßigkeiten und Bedingungen auf, die erfüllt sein wollen, damit die Beziehungen zwischen Mann und Frau, Eltern und Kindern, sowie die zu anderen Menschen im familiären Umfeld gelingen.


Nimmt jedes Mitglied der Familie wieder seinen richtigen Platz mit allen Aufgaben, Pflichten und Verantwortungen ein, dann sind auch die Beziehungen zueinander wieder in Ordnung. Konflikte können sich so auf wunderbare Weise wieder lösen.

  • Familie als System erkennen, den eigenen Platz und die eigene Rolle, Ordnung ins System bringen
  • Ahnen, Familienmuster, Familiengeheimnisse, karmische Hintergründe erkennen
  • ungewollte Kinder, ungeborene Kinder
  • Erziehung, Eltern-Kind Bindung
  • Partnerschaften wie Mann/Frau - Mann/Mann - Frau/Frau
  • Trauerarbeit, Verabschieden, Tod, Geburt
  • Schicksalsschläge bewältigen

Schule, Beruf und Unternehmen

Aus Problemen entwickeln sich Möglichkeiten und werden zu Lösungen

Unsichtbares sichtbar machen

Geht es um Schule, Berufsumfeld oder um ihr Unternehmen, bietet sich eine Systemischen Aufstellung als gute Simulationsmethode an. Hier können sie alle ihre Möglichkeiten besser wahrnehmen, damit Klarheit im Umgang mit Schüler-Lehrer-Kunden-Kollegen entstehen kann.

 

Auf dem Systembrett können auch hochkomplexe Situationen dargestellt und ausgelesen werden. Der intuitive Zugang zu verborgenen Informationen lässt Vor- und Nachteile leicht erkennen und bringt sie zu ihren bisher noch unsichtbaren Lösungsansätzen.

 


Wo liegt der Hase im Pfeffer?

Themen könnten sein:

  • Stress, Entschleunigung
  • Ziele setzen und erreichen
  • Vertrauen, Wertschätzung, Anerkennung
  • Struktur, Regelungen, Hierarchie
  • Werte, Tradition, was uns bewegt/weshalb wir etwas machen
  • Simulationsmethode, Visualisierung
  • Mäzen, Wohlgesonnener, Mentor, Investor
  • Rahmenbedingungen, vorbestimmtes Ziel
  • effektive Ablauffaktoren
  • wirksames Vorgehen, günstiger Ansatzpunkt, best practise
  • Worst- and Best- Case Szenario - was wäre wenn...?

Einfach mal für mich

Systemische Aufstellung geht auch ganz persönlich

Eine systemische Aufstellung dient ebenso ihrer ganz persönlichen Entwicklung. Vielleicht haben sie manchmal das Gefühl in Situationen festzustecken? Oder denken sie manchmal: "... das kann doch noch nicht alles im Leben gewesen sein"?!

 

Eine Systemische Aufstellung hilft ihnen nicht nur dabei ihre Blockaden zu erkennen, sondern zeigt ihnen ebenso das eigene Potenzial, ihre Talente und Begabungen. Mögliche Themen sind beispielsweise:

  • Selbstbewusstsein, Selbstwert, Selbstliebe
  • Achtsamkeit üben, Ängste lösen
  • Partnerschaft, gesunde/ungesunde Bindungen
  • Beziehungsfähigkeit, Beziehungsmuster
  • Scheidung/Trennung
  • Abgrenzung und Differenzierung
  • Durchblick bekommen
  • Entscheidungsfindung
  • Krankheiten, Unfälle, Traumata, Süchte, Drogen
  • Er - wachsen sein und Verantwortung tragen
  • Freundschaftsthemen
  • Glaubenssätze lösen
  • Grenzen setzen - Grenzen ziehen
  • Große Veränderungen im Leben wie Umzug, Eheschließung, Kinderwunsch, Firmenübernahme, uvm.
  • Inneres Kind
  • Karma lösen
  • Perspektivenwechsel, Schattenanteile integrieren
  • Supervision
  • Trauerarbeit, Verabschiedung, Tod und Geburt
  • Tiere besser verstehen
  • Muster von Opfer - Täter - Retter erkennen

Wichtiger Hinweis!

Ich biete Aufstellungen seriös und professionell an und führe nur nach einem wichtigen Erstgespräch eine Familienaufstellung mit Repräsentanten/Darstellern durch! Eine Familienaufstellung im kleinen Rahmen eines Einzelgesprächs  mit Hilfe eines Systembrettes, Familienbrettes oder mit Karten ist jederzeit nach Terminvereinbarung möglich.

Zeit Preis
Aufstellung mit Repräsentanten (ca. 120 Minuten) € 180
Aufstellung in Einzelsitzung - Systembrett oder Karten (ab 50 Minuten) € 80
Als Repräsentant sind sie bei meinen Aufstellung immer herzlich willkommen. Siehe auch unter Seminare: Aufstellungstage.  

Ihre Fragen - meine Antworten

Wozu eine Familienaufstellung?
Gerne sagt man: Das ist typisch Familie! Nur um sich anschließend die Frage zu stellen, kann meine Familie auch harmonisch funktionieren? Jeder von uns ist Teil eines Familienverbandes und so unterschiedlich Familien auf den ersten Blick erscheinen, auf alle wirken die gleichen universellen Gesetze. Damit eine Familie störungsfrei funktionieren kann, muss die „systemische Ordnung“ eingehalten werden. Jedes Familienmitglied muss den ihm angemessenen Platz kennen und die damit verbundene Rolle und Verantwortung übernehmen. Nimmt jedes Mitglied der Familie wieder seinen richtigen Platz mit allen Aufgaben, Pflichten und Verantwortungen ein, dann sind auch die Beziehungen zueinander wieder in Ordnung. Konflikte können sich so auf wunderbare Weise wieder lösen.

 

Was passiert bei einer Aufstellung?
Bei einer Aufstellung machen wir mit einer Art Rollenspiel, jegliche Art von Beziehung sichtbar. So kann jeder dann für sich selbst entscheiden, ob und wie er seine Beziehung zu etwas ändern möchte. So können Lösungen gefunden werden.
 
Was ändert sich nach einer Aufstellung?
Diese Frage ist schwer zu beantworten, weil man die Ergebnisse einer Aufstellung nicht verallgemeinern kann. Jede Aufstellung ist anders und jedes Ergebnis und jede Lösung ist anders. Das Einzige was man mit Sicherheit bei jedem sagen kann, ist, dass sich die Sichtweise der Betrachtung des Problems ändert.

Was bringt es mir, wenn ich weiß, woher die Probleme kommen?

Leider ist unser Denken so ausgerichtet, dass wir etwas erst mit dem Verstand begreifen wollen, bevor wir damit in die eine oder andere Richtung weiter verfahren. Bei der Aufstellung können wir sehen, was die Seele im Grunde längst schon weiß.

Warum können durch eine Familienaufstellung belastende Muster sichtbar gemacht werden?

Wir machen das in Familienaufstellungen sichtbar, was zwischen uns wirkt. Muster sind eine Aneinanderreihung von Dynamiken, die zwischen uns wirken. Wir erschaffen in einer Aufstellung ein sogenanntes Feld, in dem diese Energien sichtbar werden.

Was haben meine Großeltern mit meinen Problemen zu tun, wo sie doch schon lange tot sind?

Nicht nur die Gene der Großeltern und Eltern werden weitergegeben, sondern auch ihre Muster und Wertigkeiten wirken in den Enkeln weiter. Jedes Familiensystem hat eine eigene Ordnung. Wenn die Großeltern gegen diese Ordnung verstoßen, kann es passieren, dass die Kinder oder Enkel einen Ausgleich dafür suchen.

Welche Auswirkungen haben ungeborene oder abgetriebene Kinder auf das System?

Ungeborene und abgetriebene Kinder gehören ebenso zur Familie wie lebendige. Sie haben ebenfalls ihre Auswirkungen auf die Reihenfolge und Rangordnung der Kinder. Wenn das erste Kind abgetrieben und das zweite geboren wird, dann wird das zweite Kind immer auf dem zweiten Platz stehen und nicht auf dem ersten. Es hat auch nicht die besondere Kraft des ersten Kindes. Darüber hinaus belastet die Schuld einer Abtreibung das Herz der Eltern schwer. Oftmals verneinen sie dadurch auch einen Teil ihrer eigenen Lebendigkeit, da sie die Lebendigkeit des Kindes verneint haben. Hier gilt es sich seiner Tat bewusst zu werden, dazu zu stehen und sich vom Kind zu verabschieden. Erst dann wird das Herz wieder frei.

Welche Möglichkeiten der Aufstellungsarbeit gibt es?

Wir können Familiensysteme ebenso sichtbar machen wie Organisationssysteme im Arbeitsbereich oder auch Krankheiten. Die Möglichkeiten der Aufstellungsarbeit scheinen hier grenzenlos zu sein. Es stellt sich eher die Frage, was für den Klienten sinnvoll ist. Als Aufstellungsleiter folge ich den Bedürfnissen des Klienten und werde danach handeln.

Wie funktioniert die Aufstellung mit einem Systembrett?

Das Systembrett wird gerne benutzt, wenn keine lebenden Teilnehmer für ein Rollenspiel zur Verfügung stehen bzw. wenn der Betroffene in einem geschützten Rahmen, ohne fremde Repräsentanten, die Vorteile einer Systemischen Aufstellung nutzen möchte. Die Figuren auf dem Brett zeigen dann, wie die Beziehungen zwischen den Personen wirken, für die sie repräsentativ stehen. Es wirkt genauso. Es ist in der Regel aber etwas schwieriger auf allen Ebenen Lösungen zu finden, da die Figuren ihre Reaktion nicht selber beschreiben können. Hier ist die Intuition des Leiters gefragt.

Worauf muss ich als Leiter bei einer Aufstellung achten?

Meine Priorität liegt bei Achtsamkeit und Wertschätzung gegenüber dem System des Klienten. Alles darf so sein wie es ist. Die völlige Zustimmung gegenüber dem Klienten und seinem System sind hier von großer Bedeutung. Darüber hinaus kann es nur eine nachhaltige Lösung geben, wenn es eine Lösung für alles, also für das gesamte System gibt. Es stellt sich dabei immer die Frage, „wem hilft was im System?“.

Ganz wichtig ist mir auch der Repräsentant!

Jeder Rollenspieler wird für die Zeit der Aufstellung Teil des Klientensystems und läuft somit Gefahr Muster des Klientensystems in sich aufzunehmen, die wiederum eigene Muster zutage bringen. So geschieht es, dass Rollenspieler durch ihre Rolle mit eigenen Schwierigkeiten und Verletzungen konfrontiert werden. Darauf werde ich als Aufstellungsleiter besonders achten, damit auch jeder Rollenspieler wieder gelöst und gut nach Hause gehen kann.


Ihre Karin Waltl